Archiv für Juni 2012

Materialsammlung erweitert – Zuarbeiten erwünscht!

Liebe Leser_innen,

ab heute gibt es in unserer Materialsammlung eine Menge neuer interessanter Dinge zu lesen.
So zum Beispiel mehrere Papiere von EU und UN zum Verhaltenskodex für die Polizei, Dokumente vom europäischen Antifolterkomitee, weitere internationale Beispiele unabhängiger Untersuchungsmechanismen zur Aufklärung von Menschenrechtsverstößen durch Beamte mit Polizeibefugnissen und einen aktuellen Vorstoß deutscher Bürgerrechtsorganisationen zum Thema.

Über die öffentliche Diskussion und Begleitung unseres Gesetzentwurfs hinaus möchten wir mit diesem Blog die Möglichkeit umfassender und aktueller Information zum Thema unabhängiger Untersuchungsmechanismen zu Vorwürfen gegen die Polizei schaffen. Dafür wollen wir weiterhin Material, Argumente, Presseberichte, Hintergründe, Fakten, Urteile, wissenschaftliche Arbeiten usw. sammeln und dokumentieren.
Um in einer solch komplexen und kontroversen, viele andere Themen (wie z.B. Kennzeichnungspflicht von Polizisten) berührenden Debatte halbwegs den Überblick zu behalten oder auch nur ansatzweise die Debatte vollständig abbilden zu können brauchen wir Ihre/Eure Hilfe.
Wo läuft die Diskussion im Netz? Welche Organisationen/Gruppen machen sich auch Gedenken zum Thema? Wo gibt es neue Ansätze? Was hat die Presse berichtet?
Über Infos und Anregungen über die Kommentarfunktion oder Mailkontakt würden wir uns freuen.

Euer polizeikontrolle.blogsport-Team

Panorama-Bericht zu Polizeigewalt

Am 7. Juni strallte das ARD-Magazin Panorama eine sehenswerte Reportage zu Polizeigewalt in Deutschland aus. Anhand zweier dramatischer Beispiele schildert der Beitrag Mechanismen und Folgen unrechtmäßiger Polizeigewalt. Straflosigkeit für die Täterauf der einen mangelnder Opferschutz, bzw. Strafen für die Opfer auf der anderen Seite. Als Resultat der Reportage wird, als naheliegende jedoch von der Politik völlig ausgeblendete Lösung, die Möglichkeit unabhängiger Beschwerdemöglichkeiten und Untersuchungsmechanismen zu polizeilichem Fehlverhalten geschildert und deren Notwendigkeit deutlich hervorgehoben.

http://daserste.ndr.de/panorama/archiv/2012/polizeigewalt103.html

Ein etwas älterer Beitrag von Panorama zum gleichen Thema ergänzt und vervollständigt die Darstellung und Argumentation anschaulich, sachlich und plausibel.

http://daserste.ndr.de/panorama/media/panx110.html